KANTATE in a-Moll

MARINA RESHETOVA

KANTATE in a-Moll

 Sehr geehrte Damen und Herren,



mein Name ist Marina Reshetova, Komponistin und Violinistin. Ich bin deutsche Staatsbürgerin russischer Abstammung und lebe seit 1991 in Deutschland. 

Hiermit möchte ich Ihnen meine Kantate in a-Moll vorstellen. Sie wurde 2021 in der Laeiszhalle Hamburg unter großem Erfolg uraufgeführt.

 


Warum habe ich die Kantate geschrieben?

In unserer Zeit ohne Glauben an einen friedlichen Himmel, ist es schwierig. Die Menschen wollen die Liebe und Frieden in ihren Herzen haben. Darauf antwortet der Inhalt der Kantate selbst. Es geht um Liebe, Frieden, Glauben, Barmherzigkeit.



VIDEO



Nr.1"Miserere"



Nr. 2  Arie für Mezzosopran "In meiner Seele"



Nr. 3 Reflection (nur Orchester)



Nr.4  Ave Maria  "Lass mich nicht allein"  



Nr.5 Intermezzo (nur Orchester)

 


Nr.6  Arie für Mezzosopran "Es wird ein Tag"



Nr.7 Recuerdo el ángel



Nr.8  "Gebet"



   


Über die Kantate

Die vorliegende Kantate in a-Moll ist ein Werk in acht Teilen für Chor (SATB oder SSAA, z.B. Mädchenchor), Solisten und Orchester, in dem inhaltlich über die Ewigkeit und die Bedeutung des Seins nachgedacht wird. Die Aufführungsdauer beträgt etwa 35 Minuten.


Künstlerdatenbank

Chor

Kammerorchester

Violine Solo

Sopran

Mezzosopran

Cembalo (Klavier)


Inhalt

1. Miserere

2. Arie "In meiner Seele"

3. Reflection

4. Ave Maria, "Lass mich nicht allein"

5. Intermezzo

6. Arie "Es wird ein Tag"

7. Recuerdo el ángel

8. Gebet






        Mit freundlichen Grüßen         

        Marina Reshetova




©M.Reshetova, 2021